Der Kaffeelikör Tia Maria schärft mit einem neuen Etikett sein Markenprofil im Handel und in der Gastronomie

Hamburg, März 2022. Ab sofort ist Tia Maria für eine UVP von 15,99€ (0,7l) in einem neuen Design erhältlich, das die urbane Markenausrichtung ergänzt und die Einzigartigkeit der Marke stärker auf der Flasche herausarbeitet. Das Rezept und die Form der Flasche bleiben von dem Relaunch unberührt. Mit dem neuen Design möchte die Traditionsmarke mit Wurzeln im 17. Jahrhundert jüngere Erwachsene ansprechen, die mit der Wahl des Drinks ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen und der Welt mit einem neugierigen Blick begegnen.

Im Vordergrund steht das überarbeitete Markenlogo, bei dem auf die Goldumrandung verzichtet wird und das kontrastreich in einem strahlenden Weiß die schwarze Flasche ziert. Um der Marke einen hochwertigeren Look zu geben, wurde der Schwarzton der Flasche dunkler gestaltet.

Ein tragendes Element des neuen Designs ist das reduzierte Frontetikett, das sich nun geradlinig zeigt. Auf die goldenen Verzierungen und das Wappen mit Gründungsdatum wird verzichtet. Vielmehr stehen die Zutaten von Tia Maria im Fokus, die in einer prägnanten Typographie auf der Flaschenvorderseite zu lesen sind: 100% feinste Arabica-Bohnen und Vanille aus Madagaskar. Abgerundet wird die moderne Designroute von künstlerisch anmutenden Farbakzenten in kräftigem Rot auf dem Frontetikett und dem Flaschenhals. Die an einen Pinselstrich erinnernde Farbgebung schlägt die Brücke zur urbanen Streetart-Welt, in der Tia Maria zuhause ist.

Mit dem Zusatz „Cold Brew“ unter dem Markennamen unterstreicht Tia Maria die besondere Verarbeitung der Kaffeebohnen. Die Bohnen werden nach dem Rösten nur grob gemahlen werden anschließend in einer Lösung aus Wasser mit Raum-Temperatur und Alkohol über 6-12 Stunden eingeweicht. Durch dieses Verfahren entsteht ein sehr mildes aber gleichzeitig vollmundiges Kaffee-Konzentrat, das ausgewogen und säurearm ist. Tia Maria enthält im Vergleich zu seinen Konkurrenten die doppelte Menge an Kaffee und ist damit die beste Wahl für einen ESPRESSO MARTINI – der Signature Drink von Tia Maria.

Über Tia Maria

Tia Maria ist ein süßer Likör mit einer starken Kaffeenoten und einer komplexen aromatischen Struktur. Neben den 100% Arabica-Bohnen und Vanille aus Madagaskar erhält Tia Maria seinen unverwechselbaren gerösteten, vollmundigen Geschmack durch die Verwendung von jamaikanischem Overproof-Rum. Dieser verleiht Tia Maria Tiefe und Struktur, die in vielseitigen Drinks zum Ausdruck kommt. Dass Rum verwendet wird, ist kein Zufall und eng mit der Geschichte der Marke verbunden: Die Legende von Tia geht auf die Mitte des 17. Jahrhunderts zurück, als ein junger spanischer Aristokrat vor den Turbulenzen des Kolonialkriegs auf die Insel Jamaika floh. Seine Magd rettete dabei einen Familienschatz, eine kleine Schmuckdose mit schwarzen Perlenohrringen und einem alten Manuskript mit dem Rezept für einen geheimnisvollen Likör. Das Rezept wurde nach der mutigen Frau benannt: Tia Maria. In den 1950er Jahren wurde es dann von Dr. Kenneth Leigh Evans wiederentdeckt, der daraufhin mit der Produktion und Vermarktung begann. Heute wird er nach wie vor nach dem originalen karibischen Rezept von ILLVA Saronno, zu denen ebenfalls der italienische Likör DISARONNO gehört, hergestellt.

BORCO-MARKEN-IMPORT Matthiesen GmbH & Co. KG, Hamburg

Tia Maria wird in Deutschland exklusiv von BORCO-MARKEN-IMPORT distribuiert. BORCO, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens, darunter u. a. SIERRA Tequila, FINSBURY London Dry Gin, HELBING Kümmel, YENI Rakı und DISARONNO deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig. BORCO unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol, über den Sie sich auf https://www.massvoll-geniessen.de/ informieren können. Weitere Informationen zum Unternehmen und Portfolio finden Sie auf www.borco.com und @borco_official.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:

Nikolas Odinius, Communication Manager/Press Executive
Winsbergring 12 – 22, 22525 Hamburg
Telefon: (040) 85 31 6-0
Telefax: (040) 85 85 00
E-Mail: odinius@borco.com