Dry Sack und DON ZOILO Williams & Humbert Collection- Sherrys aus dem Hause Williams & Humbert

In den beeindruckenden Bodegas von Williams & Humbert reifen die Klassik-Range der Dry Sack Sherrys und das Spezialitäten-Portfolio der DON ZOILO Williams & Humbert Collection Sherrys. Das spanische Unternehmen wurde 1877 von den beiden Engländern Alexander Williams und Arthur Humbert in Jerez de la Frontera gegründet und hat vom Consejo Regulador die offizielle Erlaubnis zur Altersangabe für verschiedene Qualitäten erhalten. Ihre Weingüter „Las Conchas“ und „La Merced“ gehören zu den absoluten Spitzenlagen im Sherrygebiet.

Geschichte und Tradition
Die Geschichte des Sherry beginnt im heutigen Andalusien: Etwa 1000 Jahre vor Christus ließen sich dort Phönizier nieder und gründeten die Stadt „Xera“, das heutige Jerez de la Frontera. Nach der Okkupation Andalusiens durch die Römer um 200 vor Christus begann der eigentliche Aufschwung. Die Weinbereitung wurde verfeinert und über die Grenzen hinaus berühmt. Nach der Zurückeroberung Andalusiens durch Alfons X. in 1264 avancierte der Weinexport immer mehr zur wirtschaftlichen Basis der Region. Francis Drake, Pirat seiner Majestät, hat schließlich im 16. Jahrhundert dazu beigetragen, dass Großbritannien zu einem Hauptimportland von Sherry wurde: Er kaperte eine spanische Flotte beladen mit Sherry und schenkte diese Fracht Queen Elisabeth I. Den ersten Höhepunkt der Kommerzialisierung erreichte Sherry zwischen 1874 und 1882. So begannen auch Alexander Williams und Arthur Humbert in 1877 ihre Erfolgsgeschichte mit der Produktion der edlen Weine.

Herstellung im Solera-System
Die Rebsorten zur Herstellung der Sherrys von DON ZOILO Williams & Humbert – Palomino und Pedro-Ximénez – reifen ausschließlich im Sherry-Dreieck „Jerez Superior“ zwischen den Städten Jerez de la Frontera, Sanlúcar de Barrameda und Puerto de Santa María heran. Je nach Blend-Verfahren, Traubenart und Weintyp entstehen die verschiedenen Sherry-Sorten. Welcher Wein zu welchem Sherry wird, legt der Kellermeister noch vor dem Einfüllen in das Solera-System fest. Der Typ „Fino“, trocken und fruchtig, wird auf einen Alkoholgehalt von etwa 15% vol. gebracht, der kräftigere Typ „Oloroso“, was soviel bedeutet wie „der Wohlriechende“, auf etwa 17% vol. Dies ist entscheidend für die Entwicklung der Hefeschicht, die so genannte Flor, die den Sherrys ihren jeweiligen Charakter verleiht. Der so entstandene junge Wein reift dann über viele Jahre im Solera-System. Mehrere Reihen Eichenholzfässer aus amerikanischer Roteiche, mit einem Fassungsvermögen von 500-600 Litern, werden in den Bodegas von Williams & Humbert zu einer Pyramide gestapelt. Aus der untersten Reihe, der Solera, zieht der Kellermeister jedes Jahr maximal ein Drittel des Sherrys auf Flaschen auf. Die entnommene Menge füllt er jeweils aus der Fassreihe darüber auf und so setzt sich das System bis nach oben fort. Ein perfekter Kreislauf, der durch die Vermischung der verschiedenen Jahrgänge eine immer gleich bleibende Qualität garantiert. Die Solera für die vier Qualitäten Amontillado, Cream, Oloroso und Pedro Ximénez der Williams & Humbert Collection Sherrys und des Dry Sack Sherry Solera Especial ist so angelegt, dass die Reifung mindestens 12 Jahre bzw. 15 Jahre beträgt. Dies bestätigt der Consejo Regulador offiziell – Williams & Humbert darf für diese Sherrys eine Altersangabe machen.
Die Qualitäten Fino und Manzanilla der Collection Sherrys sind natürlich jünger, um die typisch trockene, knackige Frische zu erhalten. Die beiden Qualitäten benötigen etwa sechs Jahre für ihre Reise durch die Solera.

Die Klassik-Range: Dry Sack
Das Sortiment umfasst den trockenen „Dry Sack Fino“ von blassgoldener Farbe und feinem Mandelarom, den rassigen „Dry Sack Medium“, ein Blend aus Amontillado und Oloroso Sherries mit einem wundervollen Duft nach Nüssen und Kandis. Die dritte Qualität „Canasta Cream“, ein Cream Sherry mit fruchtiger Süße, ist eine feine Komposition aus Oloroso- und Pedro-Ximénez-Sherrys. Letztere entstehen ausschließlich sortenrein aus der seltenen gleichnamigen Rebsorte. „Dry Sack Solera Especial Oloroso 15 Years“ ist das absolute Highlight der Range. Er schmeckt traubensüß und hat doch Säurebiss und Tiefe.

Die Spezialitäten-Range: DON ZOILO Williams & Humbert Collection
Die Premium-Sherrys der DON ZOILO Williams & Humbert Collection bieten mit sechs verschiedenen Qualitäten das Passende für jeden Geschmack: In der Kategorie Fino überzeugt der „DON ZOILO Williams & Humbert Collection Fino“ durch ein finessenreiches Bukett mit feinem Mandel-Aroma und fruchtiger Note. Er ist ideal als gekühlter Aperitif. Der leichte und sehr trockene „Manzanilla“ reift nur in den Bodegas von Sanlúcar de Barrameda. Hier weht frische Meeresluft um die Fässer und verleiht dem Sherry seine charakteristischen, leicht salzigen Aromen. Diese harmonieren besonders mit Fischgerichten bzw. Meeresfrüchten. Zum Abschluss eines feinen Essens oder als Zutat in extravaganten Desserts passt der delikate „Cream“ mit seinem finessenreichen Aromenschmelz und nussigem Süßegeschmack. „Amontillado 12 Years Old“, trocken-aromatisch, entfaltet sein Aroma am Besten bei Zimmertemperatur und duftet nach Nüssen und Kandis. Der wohlriechende „Oloroso 12 Years Old“ mit einem Farbspektrum von Dunkelgolden bis Mahagoni und seinem stark ausgeprägten Bukett, zeichnet sich durch ein typisches Nuss- und Dörrobstaroma aus. Die exklusive Qualität „Pedro Ximénez 12 Years Old“ ist ein dunkelrubinroter mild-süßer Sherry, der mit seiner Cremigkeit und Vollmundigkeit hervorragend als Digestif zu genießen ist.

Borco-Marken-Import, Hamburg
DON ZOILO Williams & Humbert Collection Sherry und Dry Sack Sherry werden in Deutschland und Österreich exklusiv von Borco-Marken-Import distribuiert. Borco, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Spirituosen-Marken. Das Portfolio des leistungsstarken, inhabergeführten und unabhängigen Unternehmens, darunter u.a. Sierra Tequila und Fernet-Branca, deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig. Über 20 Marken nehmen einen ersten oder zweiten Platz in der Gunst der deutschen Konsumenten ein, sechs gehören zu den Top 100 der Weltrangliste.

FACT SHEET

Produkt:
DRY SACK und
DON ZOILO Williams & Humbert Collection

Herkunft:
Spanien

Kategorie:
Sherry

Produzent:
Bodegas Williams & Humbert, S.L.
Jerez, Andalusien, Spanien

Distributor:
Borco-Marken-Import
Matthiesen GmbH & Co. KG

Charakteristik:
Qualitativ hochwertige Sherrys aus den absoluten Spitzenlagen Las Conchas und La Merced.

Alkoholgehalt:
zwischen 15% und 19,5% vol.

Besonderheit:
Die Firma Williams & Humbert hat die offizielle Erlaubnis zur Altersangabe für die Qualitäten Amontillado, Oloroso, Cream und Pedro Ximénez der Williams & Humbert Collection Sherries und des Dry Sack Sherry Solera Especial Oloroso erhalten. Das garantiert überragende Qualität.

Herstellung:
aus Palomino-Trauben bzw. Pedro-Ximenez-Trauben im Solera-System

Trinkempfehlung:
Sherry trinkt man idealerweise als Aperitif oder Digestif. Die Cream-Varietäten sowie Pedro Ximénez 12 Years Old schmecken hervorragend zum Dessert oder Kaffee.

Ausstattung:
0,75 Liter Flaschen

Preis:
zwischen 8 und 20 Euro

Qualitäten – Dry Sack:
Dry Sack Fino: Knackig und frisch, ein klassischer Vertreter eines trockenen Sherries. Von blassgoldener Farbe und feinem, delikaten Mandelaroma. Ideal als gekühlter Aperitif und zu Meeresfrüchten. Alkoholgehalt 15 % vol., Preis ca. 8 Euro

Dry Sack Medium Dry: Das Flagschiff im Dry Sack-Sortiment. Ein Blend aus Amontillado- und Oloroso-Sherries mit einem Duft nach Nüssen und Kandis sowie reichem, trocken-aromatischen Geschmack. Ideal leicht gekühlt oder bei Zimmertemperatur. Alkoholgehalt 15 % vol., Preis ca. 8 Euro

Canasta Cream: Mahagonifarbener Cream Sherry aus einer Komposition von besten Oloroso- und Pedro-Ximenez-Sherries. Eine feine Duftfülle sowie feinsüßer, leicht nussiger Geschmack zeichnen ihn aus. Man genießt ihn zum Dessert oder zum Kaffee. Alkoholgehalt 19,5 % vol., Preis ca. 8 Euro

Solera Especial Oloroso 15 Years: Absolutes Highlight der Dry Sack Range mit Erlaubnis zur Altersangabe. Er reift mindestens 15 Jahre im Solera-System, schmeckt traubensüß und hat doch Säurebiss und Tiefe. Alkoholgehalt 20,5 % vol., Preis ca. 20 Euro

Qualitäten – Don Zoilo W & H Collection
Fino: Fülliges, finessenreiches Bukett mit rassigem Mandel-Aroma, reifem Geschmack und fruchtiger Note. Der ideale gekühlte Aperitif. Alkoholgehalt 15 % vol., Preis ca. 12 Euro

Manzanilla: Frischer, leichter, sehr trockener Sherry mit fruchtigem Aroma. Ein Fino, der nur in den Bodegas von Sanlucar de Barrameda heranreift. Meeresluft prägt sein markantes Aroma und den leicht salzigen Geschmack. Als edler gekühlter Aperitif oder zu Meeresfrüchten. Alkoholgehalt 15 % vol., Preis ca. 12 Euro

Cream: Köstlicher, nicht üppiger Süßegeschmack mit finessenreichem Aromaschmelz im Bukett. Zum Abschluss eines feinen Essens oder als Zutat zu extravaganten Desserts. Reift mindestens 12 Jahre in der Solera. Alkoholgehalt 19 % vol., Preis ca. 12 Euro

Amontillado 12 Years Old: Trocken-aromatischer Sherry mit leckerem Duft nach Nüssen und Kandis. Bei Zimmertemperatur zu genießen. Alkoholgehalt 18 % vol., Preis ca. 12 Euro

Oloroso 12 Years Old: Der dunkelgoldene „Wohlriechende“ mit stark ausgeprägtem Bukett duftet zart nussig, ist eher trocken und vollkräftig im Geschmack. Ideal als Aperitif, leicht gekühlt oder bei Zimmertemperatur. Alkoholgehalt 19 % vol., Preis ca. 12 Euro

Pedro Ximénez 12 Years Old: Dunkelrubinroter, mild-süßer Sherry, ausschließlich aus der edlen Pedro-Ximénez-Traube. Cremig, körperreich und füllig passt er ideal als Aperitif und zum Dessert. Alkoholgehalt 18 % vol., Preis ca. 12 Euro

Downloads

  • Word Download (392 KB)