Royal Oporto – König der Weine und Wein der Könige

Hamburg, März 2013. 1756, vor über 250 Jahren, wurde die Real Companhia Velha durch ein Dekret des Königs Jose I. zur Herstellung und dem Handel hochwertiger Portweine gegründet. Das Unternehmen spielte schnell eine bedeutende Rolle in der Wirtschaft der portugiesischen Stadt Porto, denn Royal Oporto wurde in die ganze Welt exportiert und war besonders in den europäischen Fürstenhäusern beliebt. Deshalb sprach man auch vom König der Weine als Wein der Könige. Heute ist die Real Companhia Velha das älteste Unternehmen Portugals und auch das älteste und größte Portweinhaus der Welt. Auf Basis einer großen Tradition, langjähriger Erfahrung, hoher Kompetenz und zeitgemäßer Technik genießen die qualitativ hochwertigen Portweine des Hauses heute in der ganzen Welt ein herausragendes Ansehen.

Für die Herstellung der Royal Oporto Ports werden vollreife Trauben verwendet, die auf den steilen, fruchtbaren Schiefer- und Granithängen im Tal des berühmten Rio Douro im Norden Portugals angebaut werden, Europas ältestem Weinbaugebiet und dem ersten gesetzlich geschützten weltweit. Im Jahre 2001 wurde die Weinregion „Alto Douro“ von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach der „Von-Hand-Lese“ im September werden die Trauben in der Kellerei gepresst und zur Gärung angesetzt. Es folgt die Vinifizierung, bei der zu einem bestimmten Zeitpunkt der Weinbereitung eine kleine Menge Weinalkohol oder „Brandy“ zugesetzt wird, um die Gärung zu stoppen. Nach kurzer Lagerzeit wird der Wein nach Vila Nova de Gaia auf der gegenüberliegenden Seite von Porto gebracht, wo er mindestens drei Jahre in alten Eichenholzfässern reift.

Je nach Blend-Verfahren und Alterungsprozess entstehen verschiedene Port- Qualitäten. Zu den Standard-Ports von Royal Oporto gehören die Qualitäten Tawny, White und Extra Dry White.

Royal Oporto Tawny reift fünf Jahre im Fass, wesentlich länger als die gesetzlich vorgeschriebene Mindestreifezeit von drei Jahren. Royal Oporto Tawny ist feurig, kraftvoll und rund.

Royal Oporto White ist ein Port aus weißen Trauben, der mindestens zwei Jahre im Fass gelagert wird. Er ist fruchtig, frisch und hat einen leichten Körper.

Royal Oporto Extra Dry White ist ein junger, frischer, heller Port, leicht, trocken und angenehm mild im Geschmack. Besonders gekühlt ist er ein Genuss, aber auch die ideale Basis für Longdrinks und Cocktails.

Zudem sind zwei Ports mit Altersangabe erhältlich, die in besonders hochwertigen Kristallflaschen angeboten werden:

Royal Oporto10 Years Old ist ein ausgewogener Port von lebhafter Farbe. Er duftet angenehm nach reifen Früchten, mit einem Anklang von trockenem Holz.

Royal Oporto 20 Years Old ist ein sehr eleganter Portwein mit einem Duft von Rosen und Mandeln und fein nuancierter Süße.

Royal Oporto-Ports mit Altersangabe reifen ausschließlich im Fass ihrer Vollendung entgegen, sind lange haltbar, auch im geöffneten Zustand, und als besonders edler Digestif ein Hochgenuss.

Echte Sammlerweine sind die drei Vintage-Ports aus den Jahren 1997, 2000 und 2007. Im Gegensatz zu anderen Qualitäten reifen Vintage Ports nach einer zweijährigen Lagerung in Eichenholzfässern anschließend noch in Flaschen weiter. Ein Prozess, der sehr lange dauert und zu einem außergewöhnlichen Ergebnis führt. Auch über viele Jahrzehnte gelagerte Vintages haben oft noch eine rubinrote Farbe und trotz ihres Alters eine gewisse jugendliche Frische, mit einer Anmutung von Früchten und Beeren. Vintage Ports sollten liegend gelagert und drei bis vier Stunden vor dem Genuss dekantiert werden. Nach dem Öffnen sollten sie in wenigen Tagen konsumiert werden.

Royal Oporto Vintage Port 1997 hat eine Farbe von dunklem Granat-Rot, mit einem Duft nach ausgereiften Früchten. Sein Geschmack ist komplex und körperreich mit einem langen, sehr sanften Abgang.

Royal Oporto Vintage Port 2000 hat eine dunkle, rubinrote Farbe mit leichten violetten Reflexen. Sein Bukett ist hervorragend in der Nase mit einer sehr fruchtigen Intensität. Sein Geschmack zeugt von einem jungen, kräftigen Port mit intensiven Geschmacksnoten.

Royal Oporto Vintage Port 2007 ist von dunkler, rubinroter Farbe. In der Nase sind leicht blumige Anklänge mit einer kräftigen Note von Johannisbeeren. Er hat einen mittelschweren Körper, am Gaumen Tannine. Sein Nachklang ist angenehm frisch und leicht.

Seit 2011 ist Royal Oporto Rosé auf dem Markt, ein ganz neuer Port, der nach den modernsten technischen Standards der Weinproduktion hergestellt wird. Seine hohe Qualität knüpft an die besonders gealterten Weine aus dem Hause Royal Oporto an. Nur Trauben der Sorten Touriga Franca und Touriga Nacional aus der Douro-Region Cima-Corgo, im Norden Portugals, werden für die Herstellung von Royal Oporto Rosé verwendet. Unmittelbar nach der Pressung werden die Traubenschalen vom Most getrennt, so dass die außergewöhnlich schöne Rosé-Farbe erhalten bleibt. Die Gärung läuft bei für die Portweinherstellung vergleichsweise niedrigen Temperaturen von 16-18°C ab. Anders als die anderen Portweine reift Royal Oporto Rosé nicht in Holzfässern, sondern in Edelstahltanks. Royal Oporto Rosé wird in einer außergewöhnlich schönen 0,75l-Kristallflasche angeboten. Er wird gekühlt serviert und man genießt ihn zu allen Gelegenheiten – sowohl pur als auch als Longdrink, z.B. mit Tonic Water garniert mit einem Minzblatt.

Borco-Marken-Import, Hamburg
Die Portweine von Royal Oporto werden in Deutschland und Österreich exklusiv von Borco-Marken-Import distribuiert. Borco, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des inhabergeführten und unabhängigen Unternehmens, darunter u. a. auch Sierra Tequila und Fernet Branca, deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig. Über 20 Marken nehmen einen prominenten ersten oder zweiten Platz in der Gunst der deutschen Konsumenten ein, 6 gehören zu den Top 100 der Weltrangliste.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an:
BORCO-MARKEN-IMPORT, Winsbergring 12-22, 22525 Hamburg
Telefon (040) 85 316-0, E-Mail: infoline@borco.com

FACT SHEET

Produkt:
Royal Oporto

Herkunft:
Portugal

Kategorie:
Portwein

Produzent:
Real Companhia Velha
Vila Nova de Gaia / Portugal

Distributeur:
Borco-Marken-Import
Matthiesen GmbH & Co. KG

Charakteristik:
Qualitativ hochwertige Portweine aus dem ältesten Portwein-Unternehmen mit höchster Kompetenz

Alkoholgehalt:
19 % bzw. 20 % vol.

Besonderheit:
Royal Oporto stammt aus dem ältesten und größten Portweinhaus der Welt. Im Jahr 2006 feiert das Unternehmen sein 250-jähriges Jubiläum.

Herstellung:
Seit 1756 aus vollreifen Trauben von den steilen Hängen des fruchtbaren Douro-Tales im Norden Portugals. Nach Gärung und kurzer Lagerzeit wird der Wein nach Oporto gebracht, wo er über Jahre in alten Eichenholzfässern reift. Für die kontrollierte Abfüllung bürgt ein nummerierter Garantiestreifen des „Instituto do Vinho do Porto“ über den Korken.

Trinkempfehlung:
Portwein trinkt man als Digestif, Aperitif oder auch zwischendurch; rote Portweine bei Zimmer-temperatur und weiße gekühlt. Für Zigarren-Liebhaber ist die Kombination mit Royal Oporto besonders zu empfehlen.

Ausstattung:
0,75 l Flaschen

Preis:
Standard-Ports: 10 – 15 Euro
Ports mit Altersangabe: 20 – 60 Euro
Vintage-Ports: ab 40 Euro
Port Rosé: ca. 15 Euro

VARIETÄTEN:

Standard-Ports
Tawny Port: Feurig, kraftvoller Portwein aus roten Trauben, der fünf Jahre im Fass reift – länger als die gesetzlich vorgeschriebene Mindestreifezeit von drei Jahren
Alkoholgehalt 19 % vol., Preis 10 – 15 Euro

White Port: Ein Port aus weißen Trauben, der drei Jahre im Fass gereift ist. Er ist fruchtig, frisch und hat einen leichten Körper
Alkoholgehalt 19 % vol., Preis 10 – 15 Euro

Extra Dry White Port: Ein junger, frischer, heller Port, leicht trocken und angenehm mild im Geschmack. Man genießt ihn gekühlt und er ist ideale Basis für Cocktails und Longdrinks
Alkoholgehalt 19 % vol., Preis 10 – 15 Euro

Ports mit Altersangabe
10 Years: Ausgewogener Port mit lebhafter Farbe, angenehm fruchtigem Duft mit einem Anklang von trockenem Holz.
Alkoholgehalt 20 % vol., Preis 20 – 22 Euro

20 Years: Eleganter Port mit feinem Duft von Rosen und Mandeln, mit fein nuancierter Süße
Alkoholgehalt 20 % vol., Preis 35 – 37 Euro

Vintage-Ports Im Gegensatz zu den anderen Qualitäten, reifen die Vintage-Ports aus den Jahren 1997, 2000 und 2007 nach nur kurzer Fasslagerung behutsam in der Flasche. Sie sind Dunkelrot in der Farbe, mit fruchtig intensivem Bukett und vollmundigem Geschmack. Durch die Reifung in der Flasche bleibt das Depot in der Flasche erhalten. Daher wird empfohlen, die Vintage Ports vor dem Genuss vorsichtig zu dekantieren.
Alkoholgehalt 20 % vol., Preis ab 40 Euro je nach Jahrgang

Downloads

  • Word Download (486 KB)